Grab- und Urnensteine,
Einfassungen und Grabplatten

Das Granitwerk Kronach Gläsel & Weber GmbH fertigt seit über 120 Jahren Grabmale. Ob Breit- oder Hochsteine, Urnengrabsteine, Grabeinfassungen oder Grabplatten – hier erhalten Sie einen Ausschnitt unserer Produktpalette. Natürlich führen wir auch Ihre individuellen Entwürfe aus und garantieren immer die Verwendung anspruchsvoller Materialien bei bester Herstellung und reellen Preisen.

Grabmale

aus der Heimat und
aus der ganzen Welt

Im Granitwerk Kronach bieten wir Steine aus heimischen Steinbrüchen sowie die attraktivsten Gesteine eines globalen Marktes. Nachhaltigkeit ist ebenso bei Granit ein entscheidender Qualitätsfaktor. Kurze Transportwege und faire Produktionsbedingungen – darauf legen wir wert. Trauernde Angehörige sind trotz des Schmerzes zurecht sensibel in Sachen Herstellung und Vertrieb.

Materialien

In jedem Stein
ruht Ewigkeit

Das Granitwerk Kronach ist seit mehr als 120 Jahren zuverlässiger und kompetenter Partner der Steinmetze. Tradition und Moderne vereinen sich in unserer Materialvielfalt. Entdecken Sie die Ewigkeit in Form von Grab- und Urnensteinen, Einfassungen und Grabplatten.

Für ein persönliches Gespräch stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner

Seit 120 Jahren
Partner der Steinmetze

Solides Handwerk, Fleiß und Ausdauer, aber auch menschliche Harmonie waren die Zutaten des tragfähigen Fundaments, auf dem bis heute unser Familienunternehmen steht. Ein Beispiel für gute Partnerschaft, die heute und in Zukunft von Geschäftsführer Michael Weber und der Familie Gläsel lebendig erhalten wird. Aber auch ein gutes Beispiel für die Partnerschaft zu den Kunden, die das Granitwerk Kronach seit über 120 Jahren pflegt.

Tradition

Der erste im Sommer: Rückblick Steinmetz-Treff 2019

Am 29. Juni begrüßte Geschäftsführer Michael Weber, bei sonnigem Wetter, alle Besucher, Mitarbeiter sowie Mitaussteller Strassacker GmbH & Co. KG Kunstgießerei zum diesjährigen Steinmetz-Treff mit „Gläserner Steinfertigung“.

Mit dem Titel Dramatischer Imageverlust – Brauchen wir noch Friedhöfe? – Ja, Sie dürfen gespannt sein! hielt Herr Czasny (Firma Strassacker) einen mitreissenden Vortrag, der den gesellschaftlichen Wandel und die daraus resultierenden Branchenprobleme nachvollziehbar aufzeigt und zugleich Lösungsansätze findet.

Mittags konnten unsere Gäste die brasilianischen Leckereien von Nani´s Mobilen Rodizio Grill genießen. Die Verlosung war ein weiteres Highlight: Als Hauptgewinn winkte eine Ballonfahrt für zwei Personen und zahlreiche weitere Gewinne wurden von der Firma Strassacker gesponsert. An dieser Stelle sagen wir noch einmal Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Alleinunterhalter Tom Fleischmann begleitete musikalisch in einen geselligen Abend mit guten Gesprächen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Dankeschön für das zahlreiche Erscheinen zum Steinmetz Treff 2019 in Kronach! 

Fotomotiv Steinmetz-Treff: Michael Hüttner, KRONACH leuchtet®
www.kronachleuchtet.com

Rückblick: Betriebsausflug nach Waldsassen

Im November 2018 war das gesamte Team vom Kronacher Granitwerk auf gemeinsamer Erkundungstour in Waldsassen. Unser Betriebsausflug startete mit einer informativen Besichtigung der Glashütte Lamberts. Im Anschluss besuchten wir eine der prächtigsten Barockkirchen Süddeutschlands: die Basilika Waldsassen.

Von dort aus ging es weiter mit dem Bus zum Bergmassiv Kösseine bei Schurbach im Fichtelgebirge. Aus dem imposanten Steinbruch bei Kleinwendern entstammt der Kösseine-Granit, welcher auch als blauer Granit in Europa einzigartig ist. Ab hier wanderten wir bis zum Kösseinehaus, das bereits 1805 errichtet wurde und auf über 940 Metern ü. NN liegt. Der steinige Weg hatte sich für uns gelohnt: Oben angekommen erwartete uns ein zünftiges Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre.

Dankeschön für die schönen gemeinsamen Stunden und erlebnisreichen Momente – genau diese machen das Leben aus!